Mit den Deluxe Apps zur Traumfigur

Mit den Deluxe Apps zur Traumfigur

Kalorienzählen ist eine bekannte lästige Angelegenheit, Sport machen für viele auch. Stundenlang vor seinem Notizbuch grübeln um seine Kalorienzufuhr ungefähr zu ermitteln. Zuvor im Studio schwitzen ohne zu wissen, wie viel das jetzt eigentlich gebracht hat. Kein Wunder das man nach nur wenigen Tagen keine Lust mehr auf Abnehmen und Sport hat. Und um stures Kalorienzählen  soll es auch hier gar nicht gehen, allerdings ist es dennoch etwas, auf das wir beim Ab- oder Zunehmen nicht verzichten können. Denn wer abnehmen möchte, der muss mehr Kalorien verbrennen als sich zuführen. Und genau daran scheitern die meisten. Damit dies nicht mehr so kompliziert ist, haben wir hier eine ganz Deluxe Apps gefunden, die wir euch heute vorstellen möchten.

Ernährungstagebuch Deluxe Apps – der Kalorienzähler zum Abnehmen

Keine Sorge, diese App kann mehr als nur die eingetragenen Lebensmittel nach Kalorien zu bewerten. Vielmehr geht es darum, die wichtigsten Werte deiner Ernährung immer im Überblick zu behalten. Außerdem könnt ihr mit der Ernährungstagebuch App auf eine sehr umfangreiche Datenbank zugreifen, welche alltägliche und besondere Lebensmittel gelistet hat. Dort erwartet euch umfangreiches Wissen zu den einzelnen Lebensmitteln und Inhalten.

Mit der App einfach Ernährungstagebuch führen

Wer einige Zeit lang ein Ernährungstagebuch führt, der kann mögliche Nahrungsunverträglichkeiten heraus filtern oder andere Auffälligkeiten fest machen. So fällt eine ausgewogene Ernährung viel leichter, wenn man direkt vor Augen hat, welche Dinge man tatsächlich isst. Die gegessenen Snacks und Mahlzeiten werden in der App einfach notiert. Diese wertet dann die tatsächlichen Daten aus. Du musst also nicht mehr auf die Suche nach den enthaltenen Kalorien in den Lebensmitteln gehen und kannst selbst den gegessenen Anteil berechnen.

Deluxe Apps

Die Abnehm-App fürs Smartphone

Aktivitäten und Essgewohnheiten immer im Blick dank Deluxe Apps

Und weil man immer mehr Kalorien verbrennen sollte als man zu sich nimmt, gibt es auch einen sportlichen Teil in der kostenfreien App. Im Aktivitäten-Tagebuch können verschiedene Sportarten oder Aktivitäten eingetragen werden. So wird nicht nur die Kalorienzufuhr notiert, sondern auch der Verbrauch angezeigt. Wie motivierend für all diejenigen, die sich etwas vorgenommen haben.

Und by the way: Auch Sex, Gartenarbeit oder Putzen sind Aktivitäten die Kalorien verbrauchen. Wenn du also „nur“ eine Hausfrau und Mutter mit wenig Zeit bist, dann wirst auch du Kalorien verbrennen können. Und das ganz ohne dass du Joggen oder Fahrrad fahren gehst.

Statistiken und Verläufe motivieren zum Dranbleiben

Wirklich motiviert für das Abnehmen ist natürlich zu Beginn niemand. Wir sehen in den Spiegel und nehmen uns vor, ab morgen weniger zu essen oder Sport zu treiben. Und am Tag X verschiebt sich das Vorhaben dann doch. Wichtig ist aber, dass man anfängt. Und das könnt ihr am besten damit tun, indem ihr euch die Apps kostenfrei im Google Play Store herunterladet. So habt ihr mit Hilfe der Statistiken eure Ziele und Erfolge immer im Überblick. Sowohl tages- als auch wochenweise.

Unter Berücksichtigung persönlicher Komponente

Klar ist, dass nicht jeder Körper die gleiche Menge an Kalorien verbrennt, wenn er beispielsweise eine halbe Stunde laufen oder schwimmen geht. Das Alter, die Körpergröße, das Gewicht und der Fettanteil spielt eine große Rolle. Auch etwaige Vorerkrankungen sind wichtig für korrekte Angaben. So kann beispielsweise ein gestörter Stoffwechsel Schuld an bisherigen Misserfolgen haben. Oder aber zu viel Alkohol und Nikotin stehen euch noch im Wege. Mit der App könnt ihr verschiedene, persönliche Konfigurationen vornehmen und auch euer Zielgewicht angeben.

Coach Deluxe App – mit dem Coach zum Traumgewicht

Ihr habt das Gefühl, dass ihr euer Ziel nur mit der App nicht erreichen könnt? Auch dafür gibt es eine tolle Lösung. Dank der Coach Deluxe App können euch kompetente und erfahrene Ernährungsberater und Fitness Coaches zur Verfügung gestellt werden. Und wie funktioniert das? Der Coach kann sich mit euch über eine spezielle Coaching App verbinden. Er muss also nicht in eurer Nähe sein und du musst dich auch nicht irgendwo mit diesem treffen. Er kann dich von der Ferne aus betreuen und coachen. Besser als Freeletics ist dies beispielsweise allemal, denn diese haben zwar auch eine gute App mit sämtlichen Workouts zusammen gestellt, allerdings lässt das persönliche Coaching sehr zu wünschen übrig.

Die Vorteile der Deluxe Apps

  • Zählt sowohl Kalorien von deinem Essen, als auch deine Aktivitäten und den Verbrauch
  • Du entscheidest was du isst
  • Du bekommst ein Gefühl für ausgewogenes Essen und gesunde Lebensmittel
  • Ein persönlicher Coach kann dir Unterstützung aus der Ferne bieten
  • Die Apps sind kostenlos

Nachteile der Deluxe Apps

  • Nur für Android

Der einzige Nachteil gilt an dieser Stelle allen Apple Nutzern. Allerdings ist die Webseite auch für das Smartphone konzipiert und wird auf diesem auch in App-Style angezeigt. So können natürlich alle User die App nutzen. Wer dann allerdings draußen kein Internet hat, der kann erst wieder Zuhause zählen.

Auf der Internetseite und auch in eurer App könnt ihr nun zunächst euren persönlichen Kalorienbedarf berechnen. Wer seinen BMI nicht kennt, der kann auch hier seine Maße eingeben, ebenso wichtig ist der Körperfettanteil. Besonders toll finden wir auch die verschiedenen Diäten&Rezepte, welche nützliche Ideen für leckere Gerichte liefern. Sogar Veganer und Vegetarier werden hier berücksichtigt.

Es ist also für jeden etwas dabei und eine wirkliche Ausrede gibt es auch nicht mehr. Also ladet euch die App auf www.ernährungstagebuch-deluxe.de runter und gebt mir bescheid, wie sie euch dabei helfen konnte, eure Ziele zu erreichen. Ich würde mich freuen! 

Jenny Dirschl
Folgt uns

Jenny Dirschl

Texterin bei UniContent
Leidenschaftliche Texterin und Blogbetreiberin
Jenny Dirschl
Folgt uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>