Wildborn Crystal Stream – Futtertest

Wildborn Crystal Stream – Futtertest

Meine 1-jährige Colliehündin und ich sind in den Genuss gekommen, das Trockenfutter von Wildborn testen zu dürfen. Wie beinahe jeder Hundebesitzer, wünscht man sich schließlich nur das beste für seinen Vierbeiner. Das Thema Futter ist dabei das am meisten diskutierte Thema, die Meinungen klaffen weit auseinander, das richtige Futter für sein Tier zu finden stellt viele vor eine große Herausforderung. Ich denke jedoch, in Wildborn eine Futtermarke entdeckt zu haben, die ideal für meinen und viele andere Hunde ist. 

image (6)

Testen durften wir also 3 Sorten, einmal das Crystal Stream mit Forelle und Lachs, das African Outback mit Straußenfleisch und das Wild Duck mit Wildente. Das Crystal Stream mit Forelle haben wir als erstes aufgemacht und getestet. Dieses stelle ich euch hiermit vor.

Colliehündin Fantaghiro von Magic of Dreams, kurz: Mika

Colliehündin Fantaghiro von Magic of Dreams, kurz: Mika

Was ist drin im Wildborn Crystal Stream? 

Zunächst sollte Hundefutter einen hohen Fleischanteil aufweisen, denn dies ist schließlich die Hauptnahrung eines Hundes. Wer nicht barfen möchte, und ehrlich gesagt kann ich das nachvollziehen, sollte daher stets auf den Fleischanteil im Futter achten. Hier kann relativ sicher gesagt werden: Je günstiger das Futter, desto weniger Fleisch ist darin enthalten. Das Futter von Wildborn weist zunächst einen hohen Fleischanteil von insgesamt 39 Prozent auf. Bei Crystal Stream verteilt auf getrocknete Forelle und Lachs. Fisch im Allgemeinen zählt als besonders leicht verdaulich und verträglich und dies ist gerade für Hunde mit Verdauungsproblemen von Vorteil. Wichtige Omega 3-Fettsäuren (0,94%), Vitamin B12 und Jod sind in diesen Fischen enthalten.

Süßkartoffeln zählen zu den nährstoffreichsten Gemüsesorten weltweit, stammen aus eher tropischen Gebieten wie Südamerika und enthalten wichtige Vitamin, – und Nährstoffe. Eines der wichtigsten Stoffen der Süßkartoffel ist der Stoff Caiapo, welcher sich in zahlreichen Tests besonders positiv bei Diabetikern und solchen mit hohem Blutzuckerspiegel erwies. Mangan, Folat, Kupfer und Eisen sind ebenso in hoher Dosierung in der Süßkartoffel enthalten. Die Vitamine sorgen unter anderem für ein verbessertes Immunsystem und sorgen für eine gesunde Verdauung. Besonders ältere Hunde, welche oft an Knochenerkrankungen leiden, beispielsweise auch Arthrose, profitieren von der magnesiumhaltigen Frucht und unterstützen einen gesunden Knochenaufbau. Mit einem Süßkartoffelanteil von 25 Prozent enthält das Wildborn Crystal Stream einen ausreichenden Anteil des äußerst gesunden Gemüses.

Wichtige naturgegebene Kräuter, wie etwa Brennessel, Fenchel, Schafgarbe, Enzianwurzel, Chicoree, Kamille, Brombeerblätter, Mistelkraut oder Kümmel sind in Wildborn Crystal Stream ebenfalls drin und sorgen unterstützend für eine gute Verdauung. (Außerdem: Rübenschnitzel, Erbsen und Kartoffel)

Auch das Tausendgüldenkraut ist in diesem Futter enthalten und das hat mich persönlich besonders erstaunt. Dieses Kraut gilt in der Naturheilkunde als selten und hoch geschätzt, denn die Wirkung dieser besonderen Heilpflanze ist enorm. Sie fördert die Verdauung, reinigt den Darm und hilft, die natürliche Darmflora aufzubauen und gesund zu erhalten. Außerdem wirkt diese höchst entzündungshemmend und unterstützt die Zellerneuerung, beispielsweise nach Verletzungen. Oft hört man von Hunden, welche als „schlechte Fresser“ bezeichnet werden, solchen kann ich demnach dieses Hundefutter nur empfehlen, denn das Tausendgüldenkraut wirkt in der Kombination mit Fisch und Süßkartoffel appetitanregend.

Proteine zählen zu den Hauptbausteinen eines Organismus. Die wichtigen Eiweise sorgen nämlich für einen gut funktionierenden Stoffwechsel, also dem Blut, – und Sauerstofftransport und sind wichtig für sämtliche Zellvorgänge im Körper. Auch Hunde benötigen einen gesunden Stoffwechselvorgang. Ein schlechter Stoffwechsel führt schließlich zu mattem und glanzlosem Fell oder auch Muskelabbau. Der Proteingehalt in Crystal Stream liegt bei 21 Prozent und ist daher höher als in herkömmlichem Billigfutter. So kann bei regelmäßiger Fütterung von Crystal Stream das Fell glanzvoller erscheinen und der Muskelaufbau unterstützt werden.

Positiv zu bewerten ist auch, dass Kupfer, Zink und Jod im Wildborn-Futter exakt in der empfohlenen Tagesdosis enthalten sind und Sie somit Ihrem Vierbeiner seinen täglichen Bedarf an den wichtigsten Spurenelementen automatisch verschaffen. Hier kann also sicher gesagt werden, dass sich hier bei Wildborn tatsächlich intensiv um eine gesunde und ausgewogene Ernährung gekümmert worden ist.

Weitere wichtige Bestandteile: (Omega-6-Fettsäuren 1,07 Prozent, Phosphor 1,15 Prozent, Calcium 1,5 Prozent und Rohfaser 3 Prozent)

Inhalt

Inhalt

Fazit: Meine Hündin lies das Futter von Wildborn tatsächlich die ersten Tage stehen, mochte es nicht anrühren. Ich bin allerdings davon überzeugt, dass sie sich lediglich an das Billigfutter mit einem sehr hohen Zuckeranteil, gewöhnt hatte. Die Inhalte des Wildborn Futters hatten mich jedoch im Vergleich zu Pedigree überzeugt und ich wollte demnach nicht aufgeben. Nach einer Woche hatte sie es dann doch mal probiert, frisst es nun gerne und sogar die Portionen auf einmal auf. Ich bin gespannt, welche Veränderungen ich noch feststellen werde und werde weiterhin berichten..

image (8)

Zur Marke Wildborn: Die Lieferung erfolgte schnell und sehr zuverlässig. 15 Kilo kosten online knapp 60 Euro und ist damit in einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis wie ich finde. 

Den Link zu den verschiedenen Sorten von Wildborn Hundefutter finden sie hier: Hier klicken!

Jenny Dirschl
Folgt uns

Jenny Dirschl

Texterin bei UniContent
Leidenschaftliche Texterin und Blogbetreiberin
Jenny Dirschl
Folgt uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>