Release Termin Galaxy S7

Offiziell bestätigt ist nichts, dennoch lassen die Gerüchte um das neue Samsung Galaxy S7 nicht nach. Demnach dürften es nur noch wenige Wochen bis zum tatsächlichen Release Termin sein. Außerdem soll ein größeres Plus-Modell auf den Markt kommen, warum sonst sollten Bilder von passenden Casevarianten öffentlich gemacht werden?

Neue Bilder verraten Details des Samsung Galaxy S7

Die neuen Bilder zeigen es deutlich, die Geräten sollen tatsächlich einen rechteckigen Home-Button bekommen. Außerdem eine hervorstehende Kamera auf der Rückseite. Das allgemeine Design soll aber dem Galaxy S6 ähnlich sehen. Nichts wagen, keine Experimente und kein Risiko im Design – so haben die Koreaner entschieden. Anders als Apple beim neuen iPhone 7, wollen diese diesmal auf der sicheren Seite bleiben.

Die Lautstärkewippe ist wieder auf der linken Seite, ebenso der Hauptschalter auf der rechten. Die meisten Anschlüsse befinden sich auf der Unterseite und auch der Anschluss für MicroUSB. Das es einen USB C-Anschluss geben wird, lassen zwar die Bilder nicht durchblicken, steht aber laut Gerüchten absolut im Bereich des Wahrscheinlichen. Der Kopfhöreranschluss soll ebenso wie der Lautsprecher unten am Gerät sein.

Das Display des neuen Galaxy S7 Plus wird um einiges größer, die Gestaltung so wie die des normalen Galaxy S7. Die genauen Abmessungen können leider nicht verraten werden, bzw. erkenntlich gemacht werden. Vermutlich soll das neue Display aber ein 6-Zoll-Display haben.

Case-Bilder für eine Edie-Variante des Samsung Galaxy S7 gibt es momentan nicht. Gerüchten zufolge sollen es aber auch Modelle mit gebogenem Display geben.

Der Release-Termin wird wohl im März seinen Einzug feiern.

 

Letzte Artikel von Manuel (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>